Maximilian Rüb

Maximilian Rüb erhielt seine erste musikalische Ausbildung bei den Aschaffenburger Stiftschorknaben unter der Leitung von Andreas Unterguggenberger. Im Jahr 2001 wechselte er zum Windsbacher Knabenchor, wo er auch der Gesangsklasse von Ute Büttner angehörte. Als Tenor erschloss sich Maximilian Rüb neben dem klassischen Fach auch die populäre Musik. Als Soloentertainer wird sein Talent auf Veranstaltungen aller Art geschätzt. Außer der Musik bietet Maximilian Rüb auch Show- und Kabaretteinlagen auf der Bühne. Neben seiner Tätigkeit als Kirchenmusiker und Ensemblesänger im Kammerchor "Vokalprojekt Berlin" ist er Chorleiter mehrerer Chöre.